Stories | Gardner Denver

Fishfarming - neue Perspektiven für die industrielle Fischzucht

Details


Der immer größer werdende Bedarf an Fisch als gesundes und bezahlbares Nahrungsmittel verändert die Industrie. Große Fischfarmen müssen die komplexen Prozesse effizient und kosteneffektiv managen und dabei alle Ökologie- und Umweltschutzbestimmungen einhalten. Die größte Herausforderung ist Platz: Dieser ist auf Schiffen, die für die Versorgung der Fische in den Netzgehegen und für die Ernte eingesetzt werden, nur sehr eingeschränkt verfügbar. Darüber hinaus können Lärm und Vibration der Gebläse, die für die Pellet-Fütterung benötigt werden, das Wachstum der Tiere negativ beeinflussen. Durch den Einsatz von kleinerem, geräuscharmem und trotzdem leistungsstarkem Equipment macht es Gardner Denver möglich, die Effektivität der Fischproduktion weiter zu erhöhen.

Gardner Denver bietet, als großer amerikanischer Konzern mit vielen Sub-Brands, für den gesamten Industriezweig Fishfarming ein umfangreiches Portfolio verschiedener Pumpen und Kompressoren an. Um die jeweiligen Einsatzbereiche von der Fütterung über den Lebendtransport bis zur Verarbeitung der Fische aufzuzeigen und die Maschinen der einzelnen Sub-Brands voneinander abzugrenzen, sollte Hennig für die AquaNor-Messe einen Folder und die korrespondierende Gestaltung einer Messewand realisieren.

Fakten


Manchmal muss man die Sache mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten!


Maschinen:
15+

Brands:
7


Sprachen:
4

"Die Idee von Hennig, einen leichten, spielerischen Einstieg in das komplexe Thema zu finden und dennoch einen Überblick über alle unsere Maschinen zu geben, hat uns einfach überzeugt.“


Angelika März, Head of Marketing, Elmo Rietschle by Gardner Denver

3D

Visualisierung im Dreidimensionalen eignet sich unter anderem dafür, Sachverhalte und Dinge aus einer anderen Perspektive zu zeigen. Hennig hat dies genutzt, um den Kern, das Keyvisual des Auftrags zu kreieren. Dieses sollte die gesamte Prozesskette im Fishfarming zu einer übersichtlichen Miniaturwelt zusammenraffen und als Vogelperspektive wiedergeben. Hier findet man verdichtet, auf kleinem Raum, alle nötigen Prozesskomponenten, die im wahren Leben mehrere Kilometer voneinander entfernt sind.

Print

Um das Keyvisual herum wurde ein Folder mit Ausklapper gestaltet. Hier war es die zentrale Aufgabe, die einzelnen Produkte und Marken von Gardner Denver klar gegeneinander abzugrenzen. Geklammert wurde die Broschüre durch ein ansprechenden Einstieg in das gesamte Thema.

Messe

Die AquaNor-Messe findet seit 1979 alle zwei Jahre in Trondheim, Norwegen statt und ist heute die bedeutendste internationale Fachmesse für Aquakulturtechnologie. Hierfür hat Hennig die Messestandgestaltung für Gardner Denver übernommen. Zur besseren Planung und Abstimmung realisiert Hennig alle Messestandentwürfe dreidimensional. So kann einfach, eindrucksvoll und visuell stark mit dem Kunden über das Konzept und die Details gesprochen werden.